Verfasst von: Margret Jamin | 1. April 2009

Insulin

Die ausbalancierende Wirkung auf das gesamte Hormonsystem nimmt auch Einfluss auf die Bauspeicheldrüse und das von ihr produzierte Hormon Insulin: Die intelligente Kombination des individuellen Ernährungsplans mit speziellen Ernährungsregeln lässt den Insulinspiegel langsamer ansteigen – so kommt es nicht zu den allseits bekannten Heißerhungerattacken. Und zwischen den Mahlzeiten wird mehr Fett verbrannt und es entsteht bei niedrigem Insulinspiegel wieder ein vermehrter Bewegungsdrang!
Mit diesem ganzheitlichen Stoffwechselprogramm entscheiden Sie sich nicht nur für eine gesunde Gewichtsregulation, sondern zugleich auch für mehr Vitalität und Lebensqualität! „Wir sind zutiefst davon überzeugt, dass die richtige Ernährung Grundlage jeder Weiterentwicklung ist“, so Dr. Funfack,„wer sich gemäß seines natürlichen, genetisch vorgegebenen Stoffwechselprogramms ernährt, kann sein persönliches Optimum in Körper, Seele und Geist besser verwirklichen sowie Zufriedenheit und Lebensfreude vermehren.“


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: