Verfasst von: Nina Meyer | 2. April 2009

Geröstete „Krautnudeln“

Ein weiteres Gericht aus dem Kochbuch von Bernd Meyer Jeder Mensch isst anders:

Geröstete „Krautnudeln“
Zutaten:
2 Scheiben altbackenes Brot, 100 g Spitzkraut oder Weißkraut, 100 g geriebener Käse, Kümmel, 2 EL Öl.
Altbackenes Brot in Streifen schneiden. Spitzkraut fein schneiden. Brotstreifen in der trockenen Pfanne rösten und dann zur Seite stellen. Spitzkraut in etwas Öl anbraten, Brot zugeben und mit geriebenem Käse bestreuen und „abrösten“. Abschmecken und genießen.
> im Buch blättern


Kategorien

%d Bloggern gefällt das: