Verfasst von: Monika Frei | 13. April 2009

Montag, 13. April 2009

8. Tag Nach dem Frühstück fahren wir auf den Heiligenberg. Der halbstündige Aufstieg schafft mich total. Ich habe überhaupt keine Energie, muss ständig stehen bleiben.
Nachmittags auf der Geburtstagsfeier bleibe ich standhaft, kein Kuchen – nur Kaffee. Kein Sekt – nur Wasser. Abnehmen nach metabolic balance ist schnell das Gesprächthema in der Runde. Mein Tischnachbar ist Arzt und plastischer Chirurg. Er rät mir, nicht das minimale Wunschgewicht anzustreben, sondern das maximale. Als Beispiel meinte er: bei 67 kg wäre man schnell wieder bei 70 kg, bei 65 kg auch. Dagegen, wenn man erst einmal 63 kg erreicht hätte, würde man es halten, wenn man die 60 kg im Auge behielte. Ich werde es mir überlegen, je nachdem wie gut es läuft.
Abends gibt es wieder drei Stangen Spargel und 130 g gekochten Schinken.


Responses

  1. Schummeln ist in der Phase II nicht erlaubt!!!
    Auch der Aufstieg auf den Heiligenberg ist in dieser Zeit zuviel.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: