Verfasst von: Monika Frei | 30. April 2009

Donnerstag – Balance finden

25. Tag Nicht möglich: einmal gut gegessen und 800 g abgenommen. Es scheint ja wirklich zu klappen. Ich finde es ganz schön schwierig, die Balance zu finden, wann es etwas mehr sein kann – und dann wie viel. Die strengen Regeln am Anfang waren die Härte, aber es war übersichtlich und klar. Ich gönne mir abends noch eine zweite Scheibe Roggenbrot zur geräucherten Forelle auf Gurke.


Responses

  1. Durch das mb-Progamm soll der Teilnehmer wieder auf seinen Körper hören und spüren, was ihm gut tut und was nicht. Es ist nicht das Ziel, ein Leben lang nach einem strengen Plan zu leben. Die Regeln nach mb geben einen gewissen Rahmen, nach denen man gelernt hat, „richtig“ zu essen. Drei Mahlzeiten am Tag, zwischen den Mahlzeiten ca. fünf Stunden Pause etc.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: