Verfasst von: Monika Frei | 17. Januar 2010

Sonntag – ganz locker

288. Tag Das grammgenaue Zubereiten der Mahlzeiten habe ich noch so verinnerlicht, dass ich nun keine Waage mehr brauche.
Heute also alles ganz locker genommen: Frühstück mit Sonntagsei, mittags StuZi-Kräuter-Frischkäse auf Feldsalat und Apfel und zum Abendessen freue ich mich schon auf ein Glas Wein.
Mein Gewicht ist stabil, die engen Hosen sitzen wieder ganz locker. Diese Disziplinübung 13 Tage lang hat sich also gelohnt und ich bin froh, die zwei Kilo wieder los zu sein.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: