Verfasst von: Monika Frei | 30. April 2010

Freitag – Stress lass nach

23. Tag im 2. Jahr Stress lass nach – denn für mein Gewicht ist Dauerstress gar nicht gut. Ich halte mich nicht an die Essenszeiten, fünf Stunden zwischen den Mahlzeiten sollten es sein. Aber vor lauter Arbeit und Termine schiebe ich die Mahlzeiten heraus, bis ich vor Unterzuckerung unkonzentriert werde. Dann esse ich mit Riesenhunger, zu viel und auch – ich gestehe – manchmal das Falsche. Dann kommt die Gier nach Süssem, da kann ich nicht widerstehen. Gestern habe ich mich nach der fünften Praline gerade noch ausbremsen können. Dann schlafe ich viel zu wenig. Ich arbeite bis spät in die Nacht, starte aber trotzdem früh am Morgen. Ja, Zeit für Bewegung und Sport habe ich natürlich in dieser Phase auch nicht. Also alles in allem, mache ich momentan alles falsch um mein Gewicht zu halten. Nächte Woche wird hoffentlich alles besser, wenn die Arbeit getan ist.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: