Verfasst von: Monika Frei | 22. Juni 2010

Dienstag – gut fürs Ernten

Zumindest mache ich seit der Ferienwoche im Ifenblick wieder jeden Morgen die Übungen der Fünf Tibeter. Die Anleitungen und feinen Verbesserungen vom Trainer Walter haben mir geholfen, eingeschlichene Fehler in Haltung und Atmung zu verbessern.
Statt Nordic Walking ist nun Gartenarbeit angesagt. In den letzten zehn Tagen ist alles explodiert und wuchert wild durcheinander. Schneiden, Binden, Rupfen, Häckeln, Giessen. Rasen mähen ist dabei das Leichteste. Oh, wie spüre ich meinen Rücken und die Hände. Der Garten geht ins Kreuz. Laut Mondkalender ist heute ein Tag fürs Ernten (die Himbeeren sind köstlich) und Laufen, aber nicht für Gartenarbeit. Das scheint zu stimmen. Da habe ich zu spät im Mondkalender nach geschaut.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: