Verfasst von: Monika Frei | 2. Juli 2010

Freitag – alles möglich

5. Schritt – mehr zur Dritten Phase
Das schöne an Phase Drei ist, dass man wieder am normalen Leben teilnimmt. Sport ist wieder erlaubt, bzw soll regelmässig statt finden. Für eine Stunde Sport muss man als Ausgleich ca 50 Gramm Kohlehydrate essen (z.B. 1 Scheibe Vollkornbrot oder 50 g Nudeln). Auch Essen gehen oder Einladungen sind wieder möglich. Denn, wenn der Stoffwchsel umgestellt ist, darf ein bis zwei mal pro Woche eine „Schummelmahlzeit“ sein. Das passt mir gut, denn heute bin ich zu einer Geburtstagsfeier eingeladen.
Mein Tagesablauf sah gestern so aus:
Frühstück: 1/2 Avocado, Körnermischung, 1 Scheibe Roggenbrot, Apfel, Kaffee
Mittag: Mozzarella, Champignons, Blattsalat, 1 Scheibe Roggenbrot, Kirschen, Kaffee
Abend: Geräuchertes Forellenfilet, Blattsalat, 3 Kölsch
Wasser: 2 l, Bewegung: 20 Minuten Gymnastik (5 Tibeter), Schlaf: 6 Stunden


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: