Verfasst von: Monika Frei | 12. April 2009

Sonntag, 12. April 2009

7. Tag Der zweistündige Spaziergang durch den Schwetzinger Park bekommt mir gut. Heute schaffe ich die Treppe in die 5. Etage mit nur einer Pause. Abends gibt es köstlichen frischen Schwetzinger Spargel. Allerdings wiegen drei Spargel gut 200 g, erlaubt wären nur 135 g. Regel hin oder her, das muss sein. Dazu gibt es 130 g gekochten Schinken. Schweinefleisch ist laut meiner Liste nicht gestattet, aber den Schinken gönne ich mir.


Responses

  1. Ein zweistündiger Spaziergang ist in der Phase II zuviel Bewegung und vermehrter Hunger ist das Resultat.
    Mit der Erhöhung der Spargelration und vor allem durch den gekochten Schinken, der laut Lebensmittelliste in der Phase II nicht erlaubt ist, wird die Stoffwechselaktivierung nachhaltig gestört.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: